FASHION, LIFESTYLE, SHOW,

Das erste Date: Do’s and Don’ts

Das erste Date … Do’s and Don’t’s beim Online Dating

Diana, weiblich, 27 Jahre alt und Single. Oft werde ich gefragt, warum ich noch Single bin.

Du bist so eine tolle Frau! Warum bist ausgerechnet DU Single?

Wenn ich die Antwort wüsste, wäre ich dann noch Single? Aktuell bin ich nicht zwar nicht auf der Suche, aber grundsätzlich auch nicht gegen eine Partnerschaft. In der Vergangenheit war ich auf wirklich vielen Dates und die meisten Männer habe ich in der Tat über Dating Portale kennengelernt. Dating Portale?! Für viele Menschen ein absolutes No Go. Für mich aber eine Möglichkeit mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Gerade wenn man sehr viel arbeitet und sonst mit wenig anderen Menschen und Berufsgruppen zu tun hat, kann ein Dating Portal wirklich hilfreich sein. Selbstverständlich hatte auch ich in den letzten Jahren einige Dating Fails. Von selbstverliebten Labertaschen bis hin zu den größten Langweilern habe ich gefühlt alles durchlebt. Ein Dating Profil im Internet ist eben nicht immer das Gleiche wie in der Realität. Wie trete ich im Netz auf? Was sollte ich in einem Dating Portal von mir zeigen und was auf gar keinen Fall? Auch beim ersten Date sollte Einiges beachtet werden. Die falsche Location oder ein unpassendes Outfit können ganz schnell falsche Signale senden. Damit ihr beim nächsten Date nicht ins Fettnäpfchen tretet, habe ich in Zusammenarbeit mit LoveScout24, Deutschlands Datingportal Nr. 1 die wichtigsten Do’s and Dont’s aus meiner Sicht zusammengefasst.

 
Online Profil
  • Natürliches Auftreten am Besten mit etwas weniger Make Up. Man(n) soll doch noch das Gesicht erkennen können. 😉
  • Keine Spiegelselfies mit Sonnenbrille! Sunnies und Indoor passt für mich weder thematisch zusammen, noch sieht es cool aus. Weg damit!
  • Kurzer Text oder Stichpunkte (Hobbies und Persönliches – ABER bitte keine Lebensgeschichte)
  • Sexy Bilder bitte NICHT! Wir wollen schließlich einen langfristigen Partner finden.
  • Keine Gruppenbilder hochladen! Bilder von euren Freunden haben in solchen Portalen nichts verloren. Dies gilt auch für Familien- und Kinderfotos.
  • Soziale Netzwerke wie Instagram oder Facebook würde ich persönlich nicht erwähnen oder verlinken. Auch wenn diese Profile öffentlich sind, sollte man diese nicht offensichtlich im Online Profil veröffentlichen.

 

 

Das erste Date
  • Smarthphone weg! Nicht nur beim ersten Date, sondern bei Dates im Allgemeinen gehört das Handy in die Tasche und nicht auf dem Tisch.
  • Lieber schlicht und natürlich. Gerade beim ersten Date trage ich am liebsten bequeme und eher legere Looks. Jeans, Sneaker und eine weiße Bluse oder ein Shirt reichen beim ersten Treffen im Cafe oder Kino vollkommen aus. Overdressed im kleinen Schwarzen und Heels geht kein Mensch ins Kino oder zum Kaffee trinken. Außerdem hält es auch die Spannung fürs zweite Date. 😉 Zum ersten Date könnt ihr selbstverständlich auch ein Kleid tragen. Obacht bei der Länge und beim Ausschnitt. Weniger ist in dem Fall nicht mehr, sondern einfach nur kontraproduktiv. Bei der letzten Shopping Night von LoveScout24 habe ich mir passend zu solchen Anlässen unter anderem diese Jacke und eine Bluse gekauft. Das nächste Date kann also rein theoretisch kommen. Falls ihr noch neu im Bereich Online Dating seid, könnt ihr z.B. auf LoveScout24  ein 3-tägiges Premiumabo (endet übrigens nach den 3 Tagen automatisch) nutzen, uneingeschränkt kommunizieren und auch sehen, wer nach euch sucht. So etwas finde ich ehrlich gesagt am meisten interessant. Wie denkt ihr über das Thema Online Dating und welche Tipps habt ihr für das perfekte „First date outfit?“

 

FACEBOOK // INSTAGRAM // BLOGLOVIN // PINEREST 

 

*In freundlicher Kooperation mit LoveScout24 /Ad / Werbung

 

4 comments

writer

thefashionanarchy is a personal style and fashion blog created by Munich based blogger Dianna Buenger. She published her first blog in May of 2014. After two years she has decided to relaunch her personal blog as "the fashion anarchy". You may be asking what is this about? The Fashion Anarchy is making a statement about a bold new era in fashion. The only rule is there are no rules and it's all about what brings out the best in the individual. Allowing a mixture of high-end, low-end, classic labels and up and coming styles all together.

4 Comments

Miss Bluejay

Hi 🙂

Zunächst einmal: Du hast einen wirklich schönen Blog und ich mag deinen Schreibstil total!

Zum Thema: Ich finde Onlinedating total ok. Als ich noch solo war habe ich das wirklich viel gemacht (auch wenn ich meinen Freund dann ganz klassisch im Reallive kennengelernt habe). Ich finde, die Chance jemand vernünftigen kennenzulernen ist wahrscheinlich genauso hoch wie überall anders. Die Frequenz in der man Menschen kennenlernt ist nur höher und Ehrlichkeit bezüglich der eigenen Absichten ist genauso wichtig. Ich denke, gerade wegen der Vielzahl der Leute auf Onlineportalen entsteht der Eindruck, dass da viele schräge Leute rumlaufen. Die Negativbeispiele fallen ja immer eher mehr auf 😉
Und es kommt natürlich auf das Portal an. Tinder & Co eignen sich wohl eher für die schnelle Nummer, als z.B. Paarship & Co.

Mein liebstes Outfit für Dates ist das was ich beim ersten Date mit meinem Freund getragen habe: Helle Bluejeans mit schwarzen Highheels und ner semitransparenten, luftigen Bluse über einem schwarzen Tanktop. Meiner Meinung nach eine gute Mischung aus elegant, leger und sportlich. Und er schwärmt heute noch davon 😉

Alles Liebe, Miss Bluejay

Antworten

Samama Khan

Love this post!
Regards.
Codesarrival.com
Promoswithin.com

Antworten

Etan Matt

Love so so much this outfit.
Regards.
Couponsvolcano.com
Codeswodes.com

Antworten

hassan shakir

Lovely Outfit.
Regards.
Coopanz.com
Codeswodes.com

Antworten

Leave a Reply