SHOW, THOUGHTS,

SUNDAY THOUGHTS: MBFW HW 2016 – EINDRÜCKE & GEDANKEN

Die Mercedes Benz Fashion Week, gerade erst angefangen und schon wieder vorbei. Ich habe einige wundervolle Tage in der Modemetropole verbringen dürfen, an die ich mich immer wieder gerne zurückerinnern werde. Die Shows und Events haben alle meine Erwartungen und Vorstellungen gesprengt. Wer meine verrückte Woche auf Snapchat  und Co. verfolgt hat, konnte den Fashion Week Zirkus ein wenig miterleben. Die Woche war unfassbar schön und interessant, aber auch verdammt anstrengend. Ohne Zeitmanagement und einem Plan ist man in Berlin verloren. Man hetzt von Termin zu Termin und trifft auf so viele Gesichter und Persönlichkeiten.

Die Fashion Week ist ein Haifischbecken. Sehen um gesehen zu werden. So lautet das Motto. Selbst unter uns Bloggern herrscht ständig eine gewisse Rivalität. Neulinge müssen sich zunächst behaupten, um überhaupt mitreden zu dürfen. Man wird allein an seiner Reichweite gemessen. Liegt diese unter 20k bist du es weder wert angeschaut noch begrüßt zu werden. Traurig aber wahr. So läuft das Business. Ich hatte mich nie wirklich mit dem Thema auseinandergesetzt, da ich auch ehrlich gesagt noch nie so direkt mit dem Problem konfrontiert worden bin. Erst bei einem Shooting wurde mir dies knallhart bewusst. Gemeinsam mit meiner Franziska hetzte ich am Mittwoch von einem Termin zum anderen, um letztendlich pünktlich zum besagten Foto Shooting zu erscheinen. Wir waren sogar etwas früher dort als geplant. Dort angekommen hieß es der Fotograf wäre gerade unterwegs und würde erst in 1 1/2 Stunden wiederkommen. Obwohl wir in der Zeit gestyled und sogar verköstigt wurden hing eine gewisse Spannung in der Luft. Ich fühlte mich etwas verarscht, zumal die Planung schon eine Woche zuvor feststand und wir uns für den besagten Termin eingeschrieben hatten. Das Shooting selbst dauerte am Ende nur 5 Minuten! Begeisterung, Elan und auch die Freundlichkeit des Fotografen ließen deutlich zu wünschen übrig. Es kam mir fast schon so vor als würde er sich denken: Wer zum Teufel ist das und was will die eigentlich von mir? Nein, meine Reichweite mag im Vergleich vielleicht nicht so groß sein, aber dennoch kann ich etwas Wertschätzung und vor allem Respekt erwarten.

Genug geschimpft: Zwischenfälle gibt es immer, aber wir wollen uns doch nicht von so Kleinigkeiten herunterziehen lassen. Die Zeit in Berlin war unfassbar schön und ich bin für jede weitere Erfahrung, die ich in Zukunft erleben werde sehr dankbar.

UND obwohl ich nun mit Halsschmerzen und einer Wärmflasche im Bett liege, freue ich mich jetzt schon auf die nächste Fashionweek – Im Sommer wohlgemerkt 😉

DIANABUENGER-BLOGGER-FASHIONBLOGGER-MUENCHEN-MUNICH-MUC-MODEBLOG-FASHIONBLOG-STYLEBLOG-MBFW-OUTFIT-LOOK-THOUGHTS-GEDANKEN-FASHIONWEEK-BERLIN-PORTRAIT-1

 

 

 

 

FACEBOOK // INSTAGRAM // BLOGLOVIN // TWITTER // GOOGLE+

07 comments

writer

<p>thefashionanarchy is a personal style and fashion blog created by Munich based blogger Dianna Buenger. She published her first blog in May of 2014. After two years she has decided to relaunch her personal blog as „the fashion anarchy“.</p> <p>You may be asking what is this about?</p> <p>Thefashionanarchy is making a statement about a bold new era in fashion. The only rule is there are no rules and it’s all about what brings out the best in the individual. Allowing a mixture of high-end, low-end, classic labels and up and coming styles all together.</p>

7 Comments

Katha

Oh Mann, ich kann mir gut vorstellen, wie das ist! Bei all dem Reichweiten- und Zahlenkampf scheinen einige Menschen zu vergessen, dass trotz keiner 100k tolle Persönlichkeiten vor einem stehen. Lass dich davon nicht runterziehen, du hast sooo soo schöne Bilder und einen tollen Geschmack, von dem so mancher Blogger sich mal ne Scheibe abschneiden könnte. Zahlen sind eben nicht alles! 🙂 Ich möchte im Sommer auch das erste Mal zur FW und kann mich schon mal warm anziehen mit meinen 5K 😀

Liebe Grüße <3
Katha

http://www.hirschkind-blog.de

Antworten

Tine

Ich fands toll dich persönlich kennen zu lernen 🙂 Und weißt du was? So what! Sollen die doch, die ganzen Damen, die meinen sie seien etwas besseres. Ich denke mal so ist das Business und wir können es ja besser machen in dem wir freundlich sind und uns nicht von anderen irritieren lassen :*
Schönen Sonntag wünsche ich dir und auch ich bin krank 😉

Liebe Grüße
Tine

http://fairytaleoflife.com/

Antworten

kunstseiden

Wirklich schade! Oft sind die „kleineren“ Blogs die Schöneren! Mit viel mehr Herz und Persönlichkeit! Trotzdem toll, dass du das erleben durftest! Für mich bleibt es ein Traum 😉
Jacy <3
http://www.kunstseiden.de

Antworten

pinkpetzie

Traurig, aber wahr. Ich habe ganz ähnliche Eindrücke sammeln müssen, wobei es nicht immer um Zahlen ging. Irgendwie typisch Frauen. Zu viele davon auf einem Haufen und es wird sich gegenseitig zerfleischt. Eigentlich echt schlimm, wo doch alle irgendwann mal klein angefangen haben und man sich stattdessen gegenseitig unterstützen könnte. Wenn allerdings nicht mal mehr Respekt und Anstand gewahrt werden, dann sieht es echt finster aus. Dass Termine und Vereinbarungen nicht eingehalten werden, finde ich ebenso unmöglich. Trotzdem war es eine tolle Erfahrung, mit tollen Eindrücken und vielen tollen Menschen 😉
Liebe Grüße an dich

Antworten

Maracujablüte

Gute Besserung liebe Diana! 🙂 Zwar war ich selbst noch nicht auf der Fashion Week, kann mir aber vorstellen dass es da sehr oberflächlich zugeht. Schade, dass manche eine Einladung nicht als die Chance sehen, die sie eigentlich ist. Da steckt ja auch immer viel Arbeit und Mühe dahinter und wie du selbst sagst, andere würden sich freuen dabei sein zu dürfen.

Viele liebe Grüße
Madeleine
http://maracujabluete.com/

Antworten

Eva

Das hört sich einfach klasse an! Und wie schön siehst du bitte auf den Fotos aus? 😮
Ich hoffe bei der nächsten Fashion-Week kann ich dann auch dabei sein! 🙂
Liebste Grüße
Eva

http://www.eva-jasmin.de

Antworten

vickievonfreedrinkshain

Liebe Diana, oh je ich bin nach der Fashion Week auch krank geworden, gute Besserung! Ich fands toll, dich mal in echt zu sehen (du Wunderschöne!) und vielleicht schaffen wir es ja bei der Sommer FW mal gemeinsam was trinken zu gehen oder so 🙂
Viele Liebe Grüße
Vickie

Antworten

Leave a Reply

Archive

Instagram