LIFESTYLE, THOUGHTS,

The Valentine’s Grinch

The Valentine’s Grinch: Der Countdown läuft, denn in wenigen Tage steht Valentinstag vor der Tür. Der Tag der Liebenden …. Gott, mir wird schlecht! Nehmt es mir bitte nicht übel, aber als Single darf man so etwas sagen. 😀 Kunden rennen den Floristen an Valentinstag die Türen ein und sorgen für den besten Umsatz neben Weihnachten und Muttertag. Die Geschäfte sind voll mit roten Kitschaccessoires und sämtliche Restaurant sind zu der Zeit bis auf den letzten Platz reserviert. Als Single bleibt einem nur die Dönerbude oder der Lieferservice.

Jeder Single behauptet grundsätzlich, dass der Valentinstag absolut lächerlich und unnötig sei. Alles nur Geldmacherei! Doch in Wahrheit stört es doch jede Frau, wenn sie nicht an Valentinstag fein ausgeführt wird. Denn seien wir mal ganz ehrlich: Wer will nicht beschenkt werden? Für die viele Single Frauen ist der Valentinstag wohl einer der schlimmsten Tage im Jahr. Aggressive Ausraster und sentimentale  Ausbrüche sind vorprogrammiert. Ich muss gestehen, dass auch mich der Valentinstag etwas nervt. Versteht mich bitte nicht falsch! Der Grundgedanke ist wirklich schön und jeder Mensch wünscht sich Aufmerksamkeit und Liebe.

ABER: Brauchen wir denn dazu Geschenke? Ich kann mich noch an mein erstes Valentinstagsgeschenk erinnern, als ob es gestern gewesen wäre. Unterwäsche! Schön, aber viel zu klein. Dazu gab es ein Parfum – Der Duft war aufdringlich und beim besten Willen nicht tragbar. Natürlich habe ich mich gefreut, aber im Nachhinein war es doch mehr rausgeschmissenes Geld als eine Investition. Ich hätte mir in Wahrheit mehr Zeit und Aufmerksamkeit gewünscht, denn darauf kommt es in einer Beziehung doch letztendlich an.

The Valentine’s Grinch

Damit ich am Valentinstag nicht ganz leer ausgehe, schmeiße ich meine eigene kleine Anti-Valentinstagsparty. Sämtliche Valentines Grinches sind herzlich eingeladen.

Falls ihr noch keine Pläne für den 14. Februar habt, hier meine Top 5 Überlebenstipps für einen gelungenen Valentinstag:

  • Beschenkt euch selbst! Habt ihr schon seit geraumer Zeit einen ganz besonderen Wunsch? Am besten ihr lasst es Euch als Geschenk liefern oder im Laden direkt einpacken.
  • A little party never killed nobody! Doch Vorsicht beim Alkoholkonsum: Es bringt nichts, sich irgendwelche Trottel schön zu saufen.
  • Finger weg vom Handy! Denn in solchen Momenten neigt man eher dazu, dem Ex-Freund eine kitschige Liebesnachricht zu schicken. Peinlich kann es aber auch werden, wenn ihr im Rausch euren Schwarm anruft und ihm Eure Gefühle gesteht.
  • Wie wärs denn mit einer produktiven Beschäftigungstherapie? Putzen, Steuerklärung, Akten sortieren etc. 😀
  • Einen Anti-Valentinstagsfilm gefällig? Rosemary’s Babys oder vielleicht einen American Horror Story Marathon 😛

IMG_2607_pp

 

FACEBOOK // BLOGLOVIN // INSTAGRAM // GOOGLE+ 

015 comments

writer

<p>thefashionanarchy is a personal style and fashion blog created by Munich based blogger Dianna Buenger. She published her first blog in May of 2014. After two years she has decided to relaunch her personal blog as „the fashion anarchy“.</p> <p>You may be asking what is this about?</p> <p>Thefashionanarchy is making a statement about a bold new era in fashion. The only rule is there are no rules and it’s all about what brings out the best in the individual. Allowing a mixture of high-end, low-end, classic labels and up and coming styles all together.</p>

15 Comments

Anna

Ich perönlich fidne des dieses Jahr ziemlich passend, dass der Valentinstag auf das gleiche Wochenende fällt, wie Karneval.
Zwei Narrenveranstaltungen an einem Wochenende 😀

Antworten

purefashionaddiction

Der Titel klang schon gut, aber der Rest 😀
Freue mich schon auf die anderen Mädels ♥

Liebste Grüße
Tine

http://fairytaleoflife.wordpress.com/

Antworten

Anja Schützinger

Dieser Beitrag ist einfach nur genial 😀 es gibt nichts schlimmeres als am Valentinstag Single zu sein und sich dann den ganzen kitschigen Blödsinn ansehen zu müssen. Man kann ja nicht mal mehr eine Zeitschrift aufschlagen ohne das einem hunderte von Herzen entgegenspringen ;/

ps: anti-valentinsparty klingt super am besten noch so ein Herz und einen Baseballschläger dazu wie bei dem Film :DDD

Lg anja von http://www.modaelingua.wordpress.com

Antworten

Modepuppen

Auja! Da bin ich dabei 😀

Antworten

Sophie

Also ich fand den Valentinstag nie schlimm, sowohl jetzt, wo ich vergeben bin, als auch früher als Single. Irgendwie habe ich mir einfach nichts draus gemacht und wusste nicht mal, wann eigentlich Valentinstag ist. 😀
Und jetzt ist es nicht großartig anders… mein Freund und ich machen an dem Tag was zusammen (ist ja nicht so, als würden wir das an anderen Tagen nicht tun) aber jetzt nichts mega besonderes und Geschenke gibt’s auch nicht! 😛

Liebe Grüße ♥

Antworten

Fee

Das erste Bild ist echt total genial 😀 Allgemein ein sehr toller Post!
Dieses Jahr bin ich zwar zum ersten Mal seit Ewigkeiten vergeben, trotzdem habe
ich kein Date – von mir geht also dieses Jahr ein ganz dickes F*ck you an die Prüfungsphase 😀

Alles Liebe,
Fee von Floral Fascination

Antworten

sPOTTlight

Super Beitrag! Die Gedanken stimmen aber total: Man wünscht sich natürlich Zuneigung, aber warum muss es ausgerechnet oder im schlimmsten Fall nur an dem einen bestimmten Tag sein? Oder warum muss man das durch Geschenke zeigen? Das ist echt mega Quatsch. Wenn sich der Partner im Jahr viele Male einen Tag für gemeinsame Unternehmungen, süße Dates, etc. nehmen würde, würde das einer Beziehung doch viel besser tun? Und deine Vorschläge für Singles sind super, die sollen ja schließlich nicht von ’nem Kitsch-Overload erschlagen werden 😀 Und danke für den Ohrwurm: „A little party never killed nobody …“ Haha 😉

Antworten

Linda

Ach, auch für Nicht-Singles finde ich den Valentinstag doch ein bisschen too much Kitsch!
Super cooles Bild btw ♥

Antworten

Mo-off-duty

Das Bild ist genial 😉 ein sehr cooler Post! Du hast absolut Recht, der Valentinstag ist mehr und mehr kommerziell und als Single ist es sicherlich kein Zuckerschlecken an diesem Tag all die Verliebten zu ertragen. Aber auch das geht vorbei! Und wer weiß, vielleicht sitzt nächstes Jahr schon dein Traumprinz neben dir und liest dir jeden Wunsch von den Augen ab?

Liebe Grüße
Monique

Antworten

muffinsandheels

Wieder einmal ein toller Beitrag! Ich finde es auch unnötig, sich am Valentinstag zu beschenken. Mal ganz ehrlich, uns wird vorgemacht, dass wäre ein absolutes Muss und ohne geht nicht.. aber ganz im Ernst?! Worum geht es eigentlich am Valentinstag? Um die Liebe, die zwei Menschen füreinander empfinden und welche sie verbindet.. Das kann kein Geschenk der Welt ausdrücken..
Und genau deswegen „schenken“ mein Liebster und ich uns einen wunderschönen Abend zu Zweit.. (und von gewissen Quellen weiß ich, dass es noch später am Abend ins Kino zu „Shades of Grey“ geht) *.*

Antworten

fashiontipp

Hey Diana! Ich möchte zum Ganzen auch meinen Senf abgeben. 😉 Früher als Single war ich an dem Tag traurig, weil ich alleine war.
Jetzt ist es ganz anders. Die Liebe kommt unerwartet. Und bei mir hält sie schon viele Jahre. Und das wünsche ich dir auch <3
LG,
Marina
http://www.fashiontipp.com

Antworten

Modepuppen

Liebe Marina,

vielen lieben Dank für deine Worte! Freue mich wirklich sehr darüber :*

Liebe Grüße

Antworten

Katja

Sehr gelungener Post!

Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
Ich freue mich auf deinen Besuch.
Liebe Grüße

Antworten

Stylingliebe

Was für ein geiler Post! Aus der Seele geschrieben und sehr authentisch! Daumen hoch! Aus Single-Zeiten kann ich das auch noch absolut nachempfinden und du hast so Recht, Geschenke sind toll – aber ungeteilte Aufmerksamkeit ist definitiv die Kirsche auf dem Sahnetörtchen!

Ich drück´dich Liebes! <3

Julia von http://www.stylingliebe.de

Antworten

liebe was ist

du hast einen wirklich wundervolle blog!
… dieses Jahr begebe ich mich auch als Single auf den Tag der Pärchentage 😉 ich kann dich also gut verstehen! deine Tipps sind super. und das schwarz-weiß Foto ist echt zucker-süß!

<3 Tina
https://liebewasist.wordpress.com/

Antworten

Leave a Reply

Archive

Instagram