INTERIOR, LIFESTYLE,

INTERIOR: WORKPLACE

Lange habe ich meine Einrichtungsideen schleifen lassen. Nun bin ich aber wieder voller Energie für neue und spannende Projekte.

Ganz oben auf der Liste stand unter anderem mein Arbeitsplatz. Wir verbringen so viel Zeit am Schreibtisch und vergessen oft wie wichtig ein geordneter Arbeitsplatz doch ist. Früher war mein Schreibtisch voll mit Zettel, Stiften und überfüllten Ordnern. Dies hat auf Dauer meiner Kreativität und geschadet. Auf Instagram und Pinterest habe ich mich dann auf die Suche nach Inspirationen gemacht und bin dann endlich fündig geworden.
Hier das fertige Ergebnis meines Home Projekts:

WORKPLACE1

Ich bin ein absoluter Fan der Ikea Bilderleisten. Sie sind praktisch, chic und somit perfekt. Als Bloggerin dürfen da selbstverständlich Fashionbooks und Illustrationen nicht fehlen. Der Klassiker unter den Büchern ist wohl das Buch How to be Parisan whererer you are. Neben den Foto- und Modebüchern liebe ich vor allem Zitate und Sprüche. In einem Bilderrahmen verpackt geben sie uns nicht nur positive Energie, sondern auch viel Inspiration. Neben Bildbände und Zitate habe ich auch eine besonders große Schwäche für geometrische Formen und Muster. Diese Art von Kunst macht den typischen Scandi Look aus. Viele klare Strukturen und geometrischen Formen gepaart mit leichten Farbklecksen.

Seit der Veränderung fühle ich mich nicht nur motivierter, sondern auch viel kreativer. Her mit den neuen Projekten und Ideen!

WORKPLACE3

DETAILS

BOOKS: HOW TO BE PARISIAN

STERN FOTOGRAFIE: CLAUDIA & KARL

VOGUE ON: DIOR & COCO CHANEL

WOHNSTILE: WESTWING*

ALU-DIBOND: JUNIQE*


FACEBOOK  // INSTAGRAM // GOOGLE+ // PINTEREST 

01 comment

writer

<p>thefashionanarchy is a personal style and fashion blog created by Munich based blogger Dianna Buenger. She published her first blog in May of 2014. After two years she has decided to relaunch her personal blog as „the fashion anarchy“.</p> <p>You may be asking what is this about?</p> <p>Thefashionanarchy is making a statement about a bold new era in fashion. The only rule is there are no rules and it’s all about what brings out the best in the individual. Allowing a mixture of high-end, low-end, classic labels and up and coming styles all together.</p>

1 Kommentar

saskiavonp

Sieht schön aus!

Antworten

Leave a Reply

Archive

Instagram