LIFESTYLE,

Fossil Q Hybrid Smartwatch: Technik im klassichen Design

Als ich die Fossil Q Hybrid Smartwatch Accomplice*  zum allerertsen Mal in den Händen hielt, war ich zunächst etwas unsicher, ob das Modell wirklich zu mir passt. Eine typische Smartwatch wäre ohnehin für mich nie in Frage gekommen, da die meisten Smartwatch Modelle mir persönlich einfach nicht gefallen. Auch bei der Hybrid war ich zu Beginn etwas skeptisch,  denn auch sie ist wesetlich größer und schwerer als meine bisherigen Armbanduhren. Ebenso konnte ich mit den Funktionen nicht viel anfangen. Eine App installieren und somit die Uhr einstellen? Wie soll das bitte funktionieren? Oh ja! Es geht und es ist wirklich kinderleicht!

Inzwischen habe ich mich an die Größe der Uhr gewöhnt und bin auch Dank dem Fossil Workshop um einiges schlauer. Nachdem ich mich ein wenig mehr mit dem Modell befasst habe, möchte ich das Haus gar nicht mehr ohne meine Smartwatch verlassen. Die Hybrid hat sehr viele techniche Spielereien, die wirklich Spaß machen und mir den Alltag ein wenig erleichtern.

Wie funktioniert die Fossil Q Hybrid Smartwatch?

Die Smartwatch wird einfach mit der dazugehörigen Fossil Q App via Bluetooth kalibriert und schon kann der Spaß losgehen.

Was kann die Smartwatch?

Zeitzonen: Ihr könnt mehrere Zeitzonen auf eure App speichern und mit einem Knopfdruck wird diese euch an der Uhr angezeigt.

Smartphone Suche: Für mich ein absoluter Segen, weil ich IMMER mein Handy suche!

Fotografieren: Dank dem Foto Feature muss ich keine Verrenkungen mehr machen oder meine Freunde „zwingen“ mich zu fotografieren.

Aktivitätstracking: Eine meine Lieblingsfunktion ist der eingebaute Schrittzähler. So kann ich immer genau überprüfen, wieviel ich im mich im Laufe des Tages schon bewegt habe. Auch wenn es an machne Tagen etwas schwieriger ist, versuche ich immer das Mindestziel von 12 000 Schritten einzuhalten.

Benachrichtigung bei Anrufen und SMS: Dabei wird in der App ein Kontakt einer jeweiligen Uhrzeit zugeornet und eingespeichert. Ruft mein Papa mich an, so vibriert die Smartwatch und der Zeiger springt auf die 1.

Musiksteuerung:  Natürlich hat die Hybrid auch eine Musik Funktion. Ihr könnt eure Playlist per Knopdruck spielen, stoppen, oder den Song switchen.

 

Double trouble mit Esra 😉

FAZIT:

Die Fossil Q Hybrid Smartwatch Accomplice ist eine Mischung zwischen einer klassischen Armbanduhr und einer Smatwatch. Sie ist bislang die flachste Hybrid Uhr der Marke Fossil. Auch wenn sie auf dem ersten Blick wie eine ganz gewöhnliche Uhr aussieht, hat es die Smartwatch wirklich in sich. Die Hybrid ist perfekt für alle Uhrebliebhaber, die klassische Modelle vorziehen, aber nicht auf Technik und besondere Features verzichten möchten.

 

 

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Fossil – Werbung/Ad

 

02 comments

writer

<p>thefashionanarchy is a personal style and fashion blog created by Munich based blogger Dianna Buenger. She published her first blog in May of 2014. After two years she has decided to relaunch her personal blog as „the fashion anarchy“.</p> <p>You may be asking what is this about?</p> <p>Thefashionanarchy is making a statement about a bold new era in fashion. The only rule is there are no rules and it’s all about what brings out the best in the individual. Allowing a mixture of high-end, low-end, classic labels and up and coming styles all together.</p>

2 Comments

Carolin

Das hört sich ja wirklich cool an! Sehr interessante Uhr <3

Liebe Grüße, Caro :*
http://nilooorac.com/

Antworten

Jojo

Die Uhr ist richtig cool! Toller Bericht! <3
Jojo
http://www.jolimanoli.com

Antworten

Leave a Reply

Archive

Instagram